Sie sind hier: Heilverfahren Reiki  
 HEILVERFAHREN
Chinesische Medizin
Reiki
Akupunktur

REIKI
 

Reiki ist eine alte Methode des energetischen Heilens, die von dem japanischen Buddhisten Mikao Usui um 1900 entwickelt wurde.
Reiki bedeutet universelle Lebensenergie. Es harmonisiert und verstärkt den Energiefluss des Körpers.
In der gesamten Reiki – Ausbildung orientiere ich mich besonders an den von Frank Arjavar Petter wiederentdeckten buddhistischen Wurzeln des Reiki.
Die Tiefgreifenden Hintergründe des Buddhismus ziehen sich durch das gesamte Reiki System und machen es so zu einem inneren Weg der Selbsterkenntnis.
Reiki unterteilt sich offiziell in vier Grade.
Beim ersten Grad werden die Grundlagen des Reiki vermittelt und verschiedene Behandlungsmethoden gelernt, wie z.B. die Eigenbehandlung, die Partnerbehandlung, der Chakraausgleich und die Grundlagen der Meditation.
Beim zweiten Grad wird das Arbeiten mit 3 Symbolen durch die Einweihung in diese ermöglicht. Die Symbole und deren Energie verstärken und harmonisieren den Energiefluss und ermöglichen ein Bearbeiten von tief liegenden Blockaden.
Die Einweihung in das Meistersymbol sowie Erklärungen und Behandlungsmöglichkeiten dazu zeichnen den dritten Grad aus. Im Vordergrund steht der persönliche Prozess der Selbsterkenntnis.
Im vierten Grad, dem Lehrer – Grad, werden in Einzelarbeit die Methode des Einweihens, der Kursaufbau und die Hintergründe des Usui Systems gelehrt.




 

Möge die Kraft des Reiki wie die Sonne und Mond ewig leuchten!